31 maggio 2010

Russo per il turismo e l’impresa, Corso base 1 & 2, Metodologia didattica, Conversazione, Italiano per russi

Prolungato fino al 10 giugno il termine d’iscrizione ai corsi di “Russo 2010”

Russisch für Betrieb und Tourismus, Grundkurs 1 & 2, Methodologie des Russischunterrichts, Sprachkurs, Italienisch für Russen

Die Einschreibefrist für die Russischkurse bei “Russisch 2010” ist bis 10. Juni verlängert worden

Prolungato fino al 10 giugno il termine per iscriversi ai corsi interattivi intensivi “Russo 2010” proposti dall’Associazione culturale Rus’, che saranno ospitati dal 28 giugno al 2 luglio 2010 presso l’Istituto Tecnico per le Attività Sociali “Marie Curie” di Merano. I corsi saranno accompagnati da incontri culturali aperti a tutta la popolazione. L’inaugurazione è prevista per domenica 27 giugno.
I corsi di “Russo 2010” sono pensati sia per persone che vogliono approfondire in maniera specifica le conoscenze pregresse per porsi in maniera vincente in ambito lavorativo – imprenditori, operatori turistici, docenti o studenti – sia per chi si accosta alla lingua russa con nessuna o con poche conoscenze di base. Accanto a “Russo per il turismo e l’impresa”, “Russo di base intensivo” e “Metodologia didattica” è previsto anche un corso di conversazione orientato alla professione.
Quest’anno per la prima volta l’Associazione culturale Rus’ propone inoltre un corso di italiano pensato specificamente per i russi presenti sul territorio.
Come di consueto verranno proposti anche alcuni appuntamenti aperti a tutta la popolazione, tra cui si segnala la tavola rotonda in programma a Bolzano, organizzata in collaborazione con la Camera di Commercio di Bolzano e il CTS Einaudi.
In contemporanea l’Ufficio Bilinguismo e Lingue straniere riproporrà gli esami di certificazione della lingua russa TRKI-TORFL.
Responsabile per il programma scientifico-didattico è Rimma Rozhdestvenskaya dell’Università La Sapienza di Roma, mentre quello culturale è curato da Bianca Marabini Zoeggeler, Presidente Associazione culturale Rus’.
Il programma completo è consultabile on line all’indirizzo Internet: http://www.rus-bz.it o può essere richiesto all’Associazione Culturale Rus’.
“Russo 2010” è realizzato con il contributo della Provincia Autonoma di Bolzano-Alto Adige, Assessorato all’edilizia abitativa, cultura, scuola e formazione professionale in lingua italiana, in collaborazione con l’Università Statale di San Pietroburgo e l’Associazione delle Comunità Russe del Nord Italia “KSARS SI”, il Centro di Formazione Professionale per il Commercio, Turismo e Servizi CTS “Luigi Einaudi” di Bolzano e la Camera di Commercio di Bolzano.
Altri enti sostenitori: Comune di Merano – Assessorato alla Cultura, Fondazione Cassa di Risparmio di Bolzano, Centro per lo sviluppo dei rapporti tra la Provincia Autonoma di Bolzano e la Russia Nadezhda Borodina di Merano, il Console onorario della Federazione russa per il Trentino-Alto Adige Bernhard Kiem, Rossotrudničestvo (Agenzia federale russa per le questioni relative alla C.S.I., ai connazionali all’estero e per la cooperazione umanitaria internazionale), Associazione “Conoscere Eurasia” di Verona.
Sostengono “Russo 2010” anche: Hafner Promotion, Inside cooperativa sociale, Radio NBC Rete Regione, SASA SpA, Stahlbau Pichler.

Die Einschreibefrist für die interaktiven Intensivkurse des Kulturvereins Rus’ bei “Russisch 2010” ist bis 10. Juni verlängert worden.
Die Kurse finden vom 28. Juni bis zum 2. Juli 2010 an der Fachoberschule für Soziales „Marie Curie“ in Meran statt. Auf dem Programm stehen neben den Sprachkursen auch frei zugängliche Veranstaltungen für das interessierte Publikum. Die Eröffnung findet am Sonntag, 27. Juni, statt.
Die Kurse von „Russisch 2010“ sind sowohl für Personen gedacht, die erworbene Kenntnisse des Russischen auf besondere Weise vertiefen wollen, um sich in ihrem Arbeitsbereich vorteilhaft zu positionieren – seien es nun Unternehmer, Tourismustreibende, Hochschullehrer oder Studenten –, als auch für Menschen, die nur geringe oder keine Russischkenntnisse besitzen.
Neben „Russisch im Unternehmens- und Tourismusbereich”, „Intensiver Grundkurs Russisch ” und „Methodologie des Russischunterrichts” ist auch ein berufsorientierter Sprachkurs vorgesehen.
Erstmals wendet sich der Kulturverein Rus’ dieses Jahr gezielt mit einem besonderen Italienischkurs auch an die Russen im Land.
Wie üblich werden auch einige Veranstaltungen angeboten, die der Öffentlichkeit frei zugänglich sind, darunter die „Rund-Tisch-Diskussion“ in Bozen, die in Zusammenarbeit mit der Handelskammer Bozen und dem Berufsbildungszentrum für Handel, Tourismus und Dienstleistungen „Luigi Einaudi“ organisiert wird.
Gleichzeitig hält das Landesamt für Zweisprachigkeit und Fremdsprachen wieder die Prüfungen zur Sprachkompetenz von Russisch als Fremdsprache nach der TRKI-TORFL-Methode ab.
Das wissenschaftlich-didaktische Programm wurde von Rimma Rozhdestvenskaya (Universität Rom La Sapienza) ausgearbeitet. Die kulturelle Leitung hat Bianca Marabini Zoeggeler, Vorsitzende des Kulturvereins Rus’, inne.
In das Gesamtprogramm kann unter der Internetadresse http://www.rus-bz.it Einsicht genommen werden oder beim Kulturverein Rus’ angefordert werden.
„Russisch 2010“ wird umgesetzt mit einem Beitrag der Autonomen Provinz Bozen, Abteilung für Wohnungsbau, italienische Kultur, Schule und Berufsbildung, in Zusammenarbeit mit der Staatsuniversität von St. Petersburg und dem Verein der Russischen Gemeinschaften in Norditalien „KSARS SI“, mit dem Berufsbildungszentrum für Handel,Tourismus und Dienstleistungen „Luigi Einaudi“, Bozen, und mit der Handelskammer Bozen. Weitere unterstützende Körperschaften: Stadtgemeinde Meran – Abteilung für Kultur; Stiftung Südtiroler Sparkasse, Bozen; Zentrum zur Förderung der Beziehungen zwischen der Autonomen Provinz Bozen und Russland Nadezhda Ivanovna Borodina, Meran; der Honorarkonsul der Russischen Föderation in Trentino-Südtirol Bernhard Kiem; Rossotrudničestvo (Russische Bundesbehörde für die Angelegenheiten der GUS und der Russen im Ausland und für die internationale humanitäre Zusammenarbeit); Verein „Conoscere Eurasia/Eurasien kennen lernen“, Verona.
Weitere Sponsoren von “Russisch 2010”: Hafner Promotion, Inside Soziale Genossenschaft, Radio NBC Rete Regione, SASA AG, Stahlbau Pichler.

Annunci